Download
Eingangsbereich
Blick zum Schaufenster mit dem Eingangsbereich
Messerabteilung und große Vitrine
_MNM3857_2.jpg
JPG Bild 5.7 MB
Download
Blick am Creuset-Regal vorbei nach hinten
Alte Einrichtung mit Ware von Le Creuset, bis zur hinteren Wand, an der die Backformen hängen
UNB_0157_2.jpg
JPG Bild 5.8 MB
Download
Kupfer- und Edelstahltöpfe
Töpfe, Pfannen und unser Packtisch - daneben geht es ein paar Stufen hinunter ins Hinterhaus
UNB_0238_2.jpg
JPG Bild 5.4 MB
Download
Ohne Leiter geht es nicht
Es geht hoch hinauf - bei 3,3 Meter Deckenhöhe braucht man häufig eine Leiter
UNB_0354_2.jpg
JPG Bild 2.7 MB
Download
Wo war denn noch mal das Schanier für die Isoliekanne
Viele viele Schubladen - früher waren dort jede Menge Schrauben drin, heute sind es unsere Ersatzteile für Isolierkannen, Mülleimer, Espressokocher, ...
UNB_0421_2.jpg
JPG Bild 4.4 MB
Download
Blick vom Hinterhaus bis zum Schaufenster
Hier geht der Blick die Treppen hinauf in den Topfraum - und ganz hinten sieht man noch ein Teil des Schaufensters
UNB_0433_2.jpg
JPG Bild 2.6 MB

Museumsstücke

Download
Kaffee-Röster
In die Trommel kommen die rohen Kaffeebohnen.
An das untere Rohr kommt eine Gaskatusche, zum rosten der Bohnen. Mit der Kurbel muß die Trommel gedreht werden, damit eine gleichmäßige Röstung gelingt
IMG_9859.jpg
JPG Bild 595.0 KB
Download
Kaffee-Röster Detailbild
IMG_9864.jpg
JPG Bild 365.2 KB
Download
Altes Bügeleisen
Dieses Bügeleisen stammt vermutlich aus dem 1. oder 2. Jahrzehnt des 20ten Jahrhunderts.
IMG_9868.jpg
JPG Bild 560.5 KB
Download
Altes Bügeleisen - Aufgeklappt
In den Korpus werden glühende Kohlen getan, damit die Hitze zum Bügeln entsteht
IMG_9870.jpg
JPG Bild 566.5 KB
Download
Russel Hobbs Wasserkocher aus den 50er/60er Jahren
Einer der ersten auf den Markt befindlichen Wasserkocher. Damals mit einem Kabel, was man abziehen kann.
IMG_9875.jpg
JPG Bild 628.6 KB
Download
Karkassenpresse
Wurde benutzt um gegartes Fleisch auszupressen, um eine gute Sauce zu bekommen - wird heute noch in der Spitzengastronomie angewendet.
In der Praxis sieht es so aus, daß z.B. zwei Enten zubereitet werden. Eine wird serviert, aus der zweiten wird das Fleisch ausgelöst und dann für die Sauce ausgepresst.
IMG_9904.jpg
JPG Bild 478.6 KB
Download
Apfelschälmaschine aus Gußeisen
Auf die Achse wird der Apfel gespießt. Mit der Kurbel wird der Apfel gedreht, dabei wandert das "Schälmesser" von vorne nach hinten und schält dabei den Apfel
IMG_9911.jpg
JPG Bild 510.9 KB
Download
Ochsenaugenpfanne - eine Art Berliner
Pfanne aus Gußeisen, innen weiß emalliert. Der Teig kommt in die mit ein wenig Öl gefüllten halbkugelförmigen Veertiefungen. Mit zwei Holzstäben wird der aufgegangene Teig gedreht. Dadurch entsteht ein kugelförmiger Berliner. Diese Pfannen gibt es heute noch in den skandinavischen Ländern - sind aber auch in Deutschland zu beziehen
IMG_9915.jpg
JPG Bild 492.1 KB
Download
Bohnenschneidemaschine
Wird an den Tisch geklemmt. Bohnen werden in die beiden Öffnungen gesteckt. Durch drehen der Kurbel werden die Bohnen in kleine gleichmäßige Stücke geschnitten
IMG_9922.jpg
JPG Bild 734.0 KB
Download
Bohnenschneidemaschine zerlegt
Hier sieht man das Gehäuse von der anderen Seite und das Messer mit den drei Klingen.
IMG_9920.jpg
JPG Bild 694.8 KB
Download
Teemühle von Melitta
Die Teeblätter werden oben reingeschüttet und dann, durch ein dem Pfeffermühlen ähnlichen Mahlwerg, zermalen.
In dem Schaufenster kann man ablesen für wieviel Tassen Tee gemahlen wurde
IMG_9928.jpg
JPG Bild 419.2 KB
Download
Teemühle
Blick auf das Mahlwerk
IMG_9933.jpg
JPG Bild 738.1 KB

 

Gebr. Jürgens GmbH
Mittelweg 125
20148 Hamburg

Tel:   040 / 44 31 97

Fax: 040 / 44 55 87

E-Mail: info@gebrueder-juergens.de

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 10.00 - 18.30 Uhr

Sa: 10.00 - 16.00 Uhr



Wir schleifen Ihre Messer...

... jeder Art: Ob geschmiedetes Kochmesser, handgefertigter Damast oder feine japanische Messerkunst - Ihre Messer werden fachmännisch geschliffen und aufgearbeitet.

 

Ausgebrochene Schneiden oder abgebrochene Spitzen werden fein säuberlich ausgeschliffen